Bärlauchcreme-Suppe

Aktualisiert: 28. Juli 2018

Eine frische Frühlingssuppe!

Portionen: 2 | Zeit: 25 Min. | Schwierigkeit: einfach


  • Das brauchst du:

  • 200g mehlige Kartoffeln

  • 1 kleine Zwiebel

  • 100ml Schlagobers

  • 400ml klare Gemüsesuppe

  • 120g Bärlauch

  • 2 EL Öl

  • 3 TL Butter oder Margarine

  • Salz & Pfeffer

  • Bei Bedarf: 2 Scheiben Brot

  1. So geht's:

  2. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in kleine Würfeln schneiden. Beide Zutaten in einem Topf mit heißem Öl und Butter (1 TL) anschwitzen bis die Zwiebeln glasig sind.

  3. Zwiebeln und Kartoffeln mit der Gemüsesuppe ablöschen. Einen Deckel auf den Topf geben und die Zutaten so lange kochen bis die Kartoffeln weich sind. Das dauert 15-20 Minuten. Gelegentlich umrühren.

  4. In der Zwischenzeit die Bärlauchblätter waschen und vorsichtig trocken tupfen.

  5. Schlagobers hinzufügen und die Suppe weitere 5 Minuten kochen.

  6. Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit der restlichen Butter knusprig braten.

  7. Die Suppe mit einem Mixer oder Pürierstab pürieren und die Bärlauchblätter nach und nach dazugeben. Wer möchte kann einige Blätter zum Anrichten weglegen.

  8. Die pürierte Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Brotcroutons  und Bärlauchblättern anrichten.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at