Eierlikörkuchen mit Schokolade

Aktualisiert: 23. Juni 2019

Mmmh der Geruch von frischem, warmen, flaumigem Eierlikörkuchen mit einem Hauch Schokolade. So riecht Kindheit! Danke Mama für's Rezept und dass wir es mit euch teilen dürfen!

FÜR 12 PORTIONEN: 5 Eier

250g Butter

260g Zucker

250g Mehl (Wir verwenden: Dinkelmehl)

1 Packung Backpulver

100g geriebene Schokolade oder Schokoladenflocken

1/4 Liter Eierlikör

Semmelbrösel



1. Butter weich werden lassen (entweder in die Sonne stellen oder bei 50°C ein paar Minuten in einer hitzefesten Schüssel in das Backrohr).


2. Backrohr bei 180° Grad Heißluft vorheizen.


3. Eier & Zucker mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine schaumig rühren. 250g von der weichen Butter und Eierlikör hinzufügen. Alle Zutaten gut mixen. Mehl & Backpulver nach und nach beimengen. Die Schokolade hinzufügen und den Teig nur mehr kurz verrühren.


4. Eine Kuchenform mit der restlichen Butter einpinseln. Semmelbrösel in die Kuchenform geben & diese so lange drehen bis auf der gesamten Butter Bröseln kleben.


5. Den Teig in die Kuchenform leeren & gleichmäßig verteilen.


6. Den Kuchen für 50 Minuten backen. Als Kontrolle, ob der Kuchen fertig ist, kann er vorsichtig mit einem spitzen Holz- oder Edelstahlstäbchen angestochen werden. Wenn kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig gebacken.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at