Flammkuchen mit Brie

Aktualisiert: 28. Juli 2018

Perfekt zum Teilen!

Portionen: 2-3 | Zeit: 20 Min. | Schwierigkeit: einfach

Das brauchst du:

  • 1 Packung Flammkuchen-Teig

  • 150g Crème Fraîche

  • 100g Brie

  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Prise Salz

  • Frische Kräuter (z.B. Thymian oder Schnittlauch)

So geht's:

  1. Das Backrohr auf der höchstmöglichen Temperatur vorheizen (idealerweise 300 Grad).

  2. Den Flammkuchen-Teig auf Backpapier ausrollen und auf ein Blech legen. Wenn der Teig zu groß für das Blech ist, können die Enden etwas eingerollt werden.

  3. Crème Fraîche mit dem Salz vermischen und anschließend mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Flammkuchen-Teig verstreichen.

  4. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und auf dem Crème Fraîche verteilen.

  5. Brie in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls auf dem Flammkuchen legen.

  6. Den Flammkuchen auf der untersten Schiene für 5-10 Minuten (abhängig von der Temperatur) ins Backrohr geben. Den Flammkuchen regelmäßig beobachten. Wenn Teig und Käse leicht braun werden, ist der Flammkuchen fertig.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at