Ingwer-Kurkuma Shot

Aktualisiert: 15. Mai 2019

Du fühlst dich erkältet und schlapp? Mit Ingwer und Kurkuma kannst du dagegen ankämpfen und dein Immunsystem stärken. Außerdem helfen Ingwer und Kurkuma gegen Übelkeit und sind somit ideal bei Verdauungsbeschwerden und Reiseübelkeit. Die im Kurkuma enthaltenen Curcuminoide sollen unter anderem auch Cholesterin senken, die Wundheilung fördern und freie Radikale neutralisieren. Schwarzer Pfeffer unterstützt eine gute Aufnahme der Wirkstoffe im Körper.


FÜR 2 PORTIONEN:

400 ml frisch gepresster Orangensaft oder Apfelsaft

1 großes Stück Ingwer, 5 cm lang

1 Stück Kurkuma, 2 cm lang

1 kleine Prise schwarzer Pfeffer

1/2 TL Kokosöl

Saft von 1/2 Zitrone

1. Ingwer und Kurkuma in Stücke schneiden. Wer möchte kann die Schale mit einem Löffel abschaben (Achtung: Kurkuma färbt ab). Wir schaben nur sehr harte Stellen ab. Kurkuma ist nicht wasserlöslich, deshalb sollte das Kokosöl hinzugefügt werden.


2. Den Orangensaft gemeinsam mit den Ingwer- und Kurkumastücken in ein schmales hohes Gefäß geben. Die Zitrone auspressen und den Saft zu den anderen Zutaten leeren. Alle Zutaten mit einem Pürierstab (zum Beispiel: * https://amzn.to/2Ai9mT3) oder Mixer (zum Beispiel: * https://amzn.to/2LPueWF) fein mixen bis keine Stücke mehr zu erkennen sind.


3. Den Saft über den Vormittag verteilt trinken. Der Ingwer-Kurkuma Shot hält einige Tage im Kühlschrank.


*Affiliate Link | Amazon

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at