Kartoffelgratin

Aktualisiert: 15. Mai 2019

Wenn wir an Comfort Food denken, denken wir an herrlich knusprige, goldbraune Käsekrusten, die im Mund schmelzen und eine Geschmacksexplosion auslösen. Wenn sich unter der Käsekruste dann noch feingeschnittene Kartoffelscheiben in einer würzigen Schlagoberssoße befinden, wir das Geschmackserlebnis perfekt! Wovon wir sprechen? Von Kartoffelgratin natürlich! Schmeckt herrlich als herzhaftes Hauptgericht oder auch als Beilage zu Fleischgerichten!


FÜR 2 PORTIONEN:


500g festkochende Kartoffeln

120g Gruyère

200ml Milch

200ml Schlagobers

1 Prise Muskatnuss

1 EL Butter

2 Knoblauchzehen

1 kräftige Prise Salz

Bei Bedarf: Schnittlauch zum Garnieren



1. Das Backrohr auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


2. Die Kartoffeln waschen, schälen und anschließend in dünne Scheiben schneiden.


3. In einem großen Topf Milch und Schlagobers zum Kochen bringen. Die Kartoffelscheiben hinzufügen und mit einer kräftigen Prise Salz und einer Prise Muskatnuss würzen. Zirka 8 Minuten auf mittlerer Hitze unter mehrmaligen Umrühren köcheln lassen.


4. Eine Knoblauchzehe halbieren und eine Auflaufform damit kräftig einreiben. Die Auflaufform zusätzlich auch noch mit reichlich Butter einstreichen.


5. Die beiden Knoblauchzehen nun in kleine Scheiben schneiden und zu der Kartoffel-Obers-Mischung hinzufügen. Danach die Kartoffeln mit der Oberssauce in eine Auflaufform füllen und den Käse darüber reiben. Im Backrohr für etwa 25 Minuten goldbraun backen.


6. Mit etwas Schnittlauch anrichten, mit Salz abschmecken und genießen.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at