Polentaburger vom Grill

Aktualisiert: 23. Juni 2019

Ein guter Burger braucht viel Fleisch und Brot? Nein! Zwischen zwei Polentascheiben kommen bei uns gegrillter Halloumi, Melanzani, Zucchini, Zwiebel, Salat, Thymian und eine selbst gemachte Limetten-Knoblauch-Mayonnaise. Mmmmh! Wer keinen Griller hat, kann den Burger auch in der Pfanne zubereiten.

FÜR 2 PORTIONEN:

200g Halloumi

4 Scheiben Melanzani

8 Scheiben Zucchini

½ rote Zwiebel

2 Salatblätter

Zitronenthymian

Olivenöl

Salz & Pfeffer

Polenta-Schnitten

Limetten-Knoblauch-Mayonnaise:

6 EL Mayonnaise

½ Limette

1 Knoblauchzehe








1. Limette und Knoblauch pressen, mit der Mayonnaise vermengen und kaltstellen.


2. Polenta-Schnitten zubereiten.


3. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Melanzani und Zucchini in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen.


4. Grill auf 250°C aufheizen. Grillplatte mit Olivenöl beträufeln oder einpinseln. Gemüse und Halloumi auflegen. Nach 5 Minuten wenden. Polenta in 4 Stücke schneiden und auf den Grill legen. Nach 3 Minuten wenden.


5. Halloumi längs halbieren. Polentaschnitten mit Salat, Halloumi, Grillgemüse und Mayonnaise füllen.

Den Burger mit Zitronenthymian anrichten. Dazu empfehlen wir Chips!

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at