Reisschale mit knusprigem Erdnusstofu

Aktualisiert: 24. Juni 2019

Wir lieben ja asiatische Gerichte. Sie enthalten meist viel Gemüse, kommen ohne Salz aus, sind leicht verdaulich, schmecken auch ohne tierische Produkte wunderbar (ja, dieses hübsche Gericht ist vegan!) und lassen ein Urlaubsgefühl hochkommen. Unsere Reisschale mit knusprigem Erdnusstofu ist übrigens auch ein echter Hingucker!

FÜR 2 PORTIONEN:

120g Jasminreis

300g Tofu (natur)

3 Schalotten

1 Handvoll Mangoldblätter

1 Handvoll Brokkoli-Röschen

1 Karotte

2 EL ungesalzene Erdnüsse

2 TL Erdnussöl

Einige Zweige Koriander, Minze und Thai-Basilikum

1 TL schwarzer Sesam

1/2 Limette

Bei Bedarf: 2 Thai-Chilis

Für die Erdnusssoße:

50g Erdnussbutter

30ml Wasser

2 TL brauner Zucker

2 Knoblauchzehen

2 TL Erdnussöl

1 EL Sesamöl

1 EL Hoisinsoße

1 EL vegane Sojasoße


1. Tofu abtropfen & in ein sauberes Geschirrtuch wickeln. Das Geschirrtuch mit dem Tofu mit einem schweren Gegenstand beschweren damit die Flüssigkeit aus dem Tofu gedrückt wird.

Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.


2. Jasminreis nach Packungsanleitung kochen.


3. Tofu würfeln, auf einem Backblech verteilen & für 30 Minuten ins Backrohr geben. Die Würfel zwischendurch wenden.


4. Für die Soße Wasser & Zucker in einer Schüssel verrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Knoblauch schälen. In einem Topf 2 TL Erdnussöl erhitzen, den Knoblauch hineinpressen und bei niedriger Hitze kurz andünsten. Knoblauch mit dem Öl zu der Wasser-Zucker-Mischung geben und mit Sesamöl, Hoisinsoße, Sojasoße & Erdnussbutter gut vermischen.


5. Erdnüsse mit 1 TL Erdnussöl anrösten & anschließend mit einem Mörser zerkleinern.

Koriander, Minze & Thai-Basilikum waschen und fein hacken. Schalotten in feine Ringe schneiden. Mangold waschen und die holzigen Stile abschneiden. Karotte julienne schneiden. Brokkoliröschen abschneiden.


6. In einem Topf 1 TL Erdnussöl erwärmen und einige EL Wasser hinzufügen. Wenn das Wasser kocht, die Brokkoliröschen bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze für 5 Minuten dämpfen. Den Deckel währenddessen nicht abnehmen.


7. Schalotten, Mangold und Kartottenstifte zum Brokkoli geben und das Gemüse für 2 Minuten dünsten.


8. Tofuwürfel mit Erdnusssauce gut vermischen.


9. Bei Bedarf 2 Thai-Chilis schneiden.


10. Reis mit gedämpftem Gemüse, Erdnusstofu, Kräutern, Erdnüssen, schwarzem Sesam und den Thai-Chillis anrichten. Limette kurz rollen (so lässt sie sich leichter auspressen) und den Saft einer Hälfte über das Gericht pressen.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at