Schinkennudeln

Aktualisiert: 15. Mai 2019

Schnell und einfach zubereitet sind Schinkennudeln das perfekte Gericht für alle, die nicht viel Zeit in der Küche verbringen möchten. Schinkennudeln eignen sich außerdem wunderbar zum Mitnehmen in die Arbeit oder auf die Uni. Das Gericht schmeckt kalt, aber auch nochmal aufgewärmt wunderbar!


FÜR 2 PORTIONEN:


250g Nudeln nach Wahl

100g Schinken

2 Frühlingszwiebeln

120ml Schlagobers oder Cremefine zum Kochen

1 Handvoll geriebener Parmesan

1 Prise Salz & Pfeffer



1. In einem Topf gesalzenes Nudelwasser erhitzen und die Nudeln nach Packungsanleitung kochen (Wir empfehlen: 1-2 Minuten kürzer als angegeben).


2. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Schinken in kleine Stücke schneiden.


3. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln kurz anschwitzen und den Schinken dazugeben und mitbraten. Wenn der Schinken leicht braun ist, mit etwas Nudelwasser ablöschen & kurz abkühlen lassen. Hitze zurücknehmen. Cremefine in die Pfanne geben und mit dem Schinken und den Frühlingszwiebeln vermischen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.


4. Nudeln abseihen und in die Pfanne geben. Die Schinkennudeln mit geriebenem Parmesan servieren.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at