Schnelle Herbstpasta

Aktualisiert: 15. Mai 2019

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Wir essen Kürbis nicht nur gerne in Form von Risotto und Ofengemüse, sondern auch zu Pasta. Farblich passend zum Herbst eignet sich unsere Herbstpasta perfekt zum Mitnehmen in die Arbeit oder auf die Uni und schmeckt auch aufgewärmt noch.

FÜR 2 PORTIONEN:

250g Dinkel-Vollkorn-Nudeln

2 Frühlingszwiebeln

150g Butternusskürbis

1-2 Fleischtomaten

4 EL rote Bohnen

1/2 Zucchini

1 EL zerbrochene Walnusskerne

1 TL getrockneter Thymian

2 EL Olivenöl

1 EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl

1 Handvoll geriebener Parmesan

1 Prise Salz & Pfeffer







1. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.


2. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden und vierteln.


3. Sonnenblumenöl oder Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis andünsten bis er sich mit dem Kochlöffel zerteilen lässt. Anschließend Frühlingszwiebeln, Tomaten & Zucchini hinzufügen. Bohnen in einem Sieb kurz abwaschen und ebenfalls in die Pfanne geben. 2-3 EL Nudelwasser zum Gemüse geben und für etwa 5 Minuten köcheln lassen. Gemüse nach Bedarf mit Salz & Pfeffer abschmecken.


3. Nudeln mit Gemüse, Thymian, geriebenem Parmesan, zerbrochenen Walnüssen und Olivenöl anrichten.

© 2019 Lime&Lemon

Alle Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt.

hi@limeandlemon.at